Header

Suche

Unsere Geschäftsleitung

Ein vielfältiges Team passionierter Führungspersonen setzt sich gemeinsam mit 650 engagierten Mitarbeitenden tagtäglich für die Bedürfnisse unserer Kundinnen und Kunden ein.

swisscard-management-stagestatic
swisscard-management-guido-mueller

Guido Müller

Chief Executive Officer

«Mich interessiert die Frage, wo wir hinwollen, und nicht, wo wir heute sind. So denken wir über Lösungen und Innovation nach und nicht über Probleme, so setzen wir Energie frei und bewegen uns vorwärts.»

Seit Januar 2021 führt Guido Müller als CEO unser Unternehmen. Bereits von 2003 bis 2010 war er für die Swisscard tätig, zuletzt zeichnete er als Mitglied der Geschäftsleitung für die Bereiche Consumer Business und Marketing & Sales verantwortlich. Von 2012 bis 2017 baute er als Country Manager die Marktführerschaft von Mastercard im Kredit- und Debitkartengeschäft in der Schweiz mit einer digitalen Innovationsagenda aus. Bei Mastercard Asia Pacific Ltd. in Singapur war er von 2018 bis 2020 für das «Data & Services»-Geschäft in Südostasien, unter anderem mit den Bereichen Analytics- und Datenplattformen, Consulting- und Marketing-Services sowie Loyalty Solutions, verantwortlich. Guido Müller besitzt einen Master of Science der Universität Zürich und bildete sich in Strategic Marketing und Digital Commerce weiter.

swisscard-management-wilhelm-rohde

Wilhelm Rohde

Chief Financial Officer*

«Mein Antrieb: grossartige Dinge mit noch grossartigeren Teams schaffen!»

Wilhelm Rohde ist seit 1. November 2018 CFO von Swisscard. Er verfügt über langjährige internationale Führungserfahrung im Finanz- und Strategiebereich. 2004 startete Wilhelm Rohde seine Karriere bei American Express mit beruflichen Stationen in London, Sydney, New York und Singapur. Anfangs war er im CFO-Bereich des asiatischen Hauptquartiers und später in verschiedenen lokalen und internationalen Finance-Positionen tätig. Vor seinem Wechsel zu Swisscard leitete er ein internationales Marketing-Team. Zuvor arbeitete Wilhelm Rohde in Deutschland für die Beratungsunternehmen Deloitte Consulting und Cap Gemini Ernst & Young. Er studierte Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten von Mannheim und Göttingen und erwarb einen MBA vom INSEAD.

* Wilhelm Rohde wird Ende August aus der Swisscard austreten. Bis zur Regelung der definitiven Nachfolge werden die Finanz- und Legal-Funktionen direkt an den CEO Guido Müller sowie den CRO Daniel Muff rapportieren

swisscard-management-enrico-salvadori

Enrico Salvadori

Chief Commercial Officer (CCO)

«Ich möchte, dass wir unsere Kundinnen und Kunden verstehen und innovative Wege finden, um sie immer wieder aufs Neue zu beeindrucken und von uns zu überzeugen.»

Enrico Salvadori wechselte von der Credit Suisse zu Swisscard. Zuletzt führte er als Managing Director das Marketing & Sponsoring der Schweizer Bank. In früheren Funktionen bei Credit Suisse und Clariden Leu gestaltete er fortschrittliche Prozesse, mit denen sich Innovationen im Produktmanagement wie auch im Verkauf und Kundenerlebnis erfolgreich steuern und verbessern lassen. Enrico Salvadori arbeitete vor seinem Wechsel zur Credit Suisse Gruppe als Strategieberater für führende Finanzdienstleister in Europa und Afrika. Zuvor schloss er sein Betriebswirtschaftsstudium an der Universität Turin ab und erwarb einen European Master in Management der ESCP-EAP Business School.

swisscard-management-alex-friedli

Alex Friedli

Head Agile & Digital Delivery

«Jeden Tag Neues zu lernen und zu entdecken, im Team effektive Lösungen zu entwickeln und umzusetzen, die Swisscard gesamthaft weiterbringen – das motiviert mich, das treibt mich an.»

Alex Friedli hat per September 2020 die Leitung des Bereichs Agile & Digital Delivery übernommen. Zuvor führte er seit Februar 2013 das B2B-Geschäft und war damit für Firmenkunden und Händler zuständig. Er ist seit der Gründung im Jahr 1998 für Swisscard tätig und hatte seitdem verschiedene leitende Positionen inne. Er leitete das firmenweite Programm für die Neuausrichtung der Swisscard IT-Verarbeitungsplattform und führte davor von Juli 2005 bis Februar 2009 den Geschäftsbereich Customer Service. Vor dem Eintritt in die Swisscard war er im Produktmanagement für Kartenprodukte bei der Credit Suisse tätig. Alex Friedli hat an der Hochschule St. Gallen als Betriebswirtschafter (lic. oec. HSG) mit der Vertiefungsrichtung Organisation abgeschlossen.

swisscard-management-barbara-allemann

Barbara Allemann

Head of Human Resources

«Wir schaffen Rahmenbedingungen, dank deren unsere Mitarbeitenden ihr volles Potenzial ausschöpfen und ihre Stärken einbringen können – kombiniert mit Freude an der eigenen Arbeit resultiert daraus unser grösstmöglicher Erfolg.»

Barbara Allemann leitet seit März 2015 den Bereich Human Resources. Sie wirkte vor ihrem Wechsel zur Swisscard bei der Credit Suisse, zuletzt als Head HR Business Partner im Bereich Corporate & Institutional Clients. In dieser Division des Private Banking & Wealth Managements war sie für die strategische Ausrichtung des Personalmanagements zuständig und steuerte die personalwirtschaftlichen Prozesse. Insgesamt arbeitete sie fast 20 Jahre in verschiedenen Bereichen der Credit Suisse. Barbara Allemann studierte an der Kaderschule Zürich Betriebsökonomie und besitzt ein Zertifikat in Coaching.

swisscard-management-oezlem-civelek

Özlem Civelek

Chief Operations Officer (COO)

«Ich möchte unseren Kundinnen und Kunden ein überragendes Service-Erlebnis bieten. Dabei ist es mir wichtig, auch für unsere Mitarbeitenden ein inklusives Umfeld zu schaffen, in dem neben der Leistung auch Engagement und Empathie gelebt und gefördert werden.»

Özlem Civelek hat im Juni 2020 die Leitung des Bereichs Operations übernommen. Seit Mai 2015 ist sie Mitglied der Geschäftsleitung und leitete bis zur Übernahme ihrer aktuellen Position den Bereich Risk. Zuvor war sie seit 2004 in verschiedenen Funktionen für Swisscard tätig, unter anderem in Führungspositionen in operativen Bereichen und im Process Engineering. Vor ihrer Tätigkeit bei Swisscard war sie in der Unternehmensberatung für diverse internationale Projekte, u. a. im Finanzsektor, verantwortlich. Özlem Civelek verfügt über einen Master in Wirtschaft und Politik der Universität Stuttgart.

swisscard-management-marco-bazani

Marco Bazzani

Chief Information Officer (CIO)

«Der Ehrgeiz meines Teams, durch kontinuierliche Verbesserung der Stabilität, Sicherheit und Innovationseffizienz unserer IT konstant Kundenmehrwert zu schaffen, treibt mich an.»

Marco Bazzani leitet seit Oktober 2017 die IT auf Geschäftsleitungsebene. Er bewegt sich seit über 30 Jahren erfolgreich im Finanzwesen, über 20 Jahre davon bei Credit Suisse. In dieser Zeit hat er verschiedenste globale Führungsfunktionen in Front- und Backoffice-Bereichen wahrgenommen. Dabei leitete er diverse strategische Grossprojekte und Initiativen. Marco Bazzani verfügt über eine abgeschlossene Banklehre und hat sich als Betriebswirtschafter weitergebildet und das Senior Executive Program an der University of Columbia in New York besucht. Zusätzlich absolvierte er mehrere interne und externe Führungs- und Projekt-Management-Ausbildungen.

swisscard-management-daniel-muff

Daniel Muff

Chief Risk Officer (CRO)

«Unsere grosse Herausforderung liegt darin, für unsere Kundinnen und Kunden und die Swisscard im digitalen Wandel eine nachhaltige und optimierte Risikobalance zu gewährleisten.»

Daniel Muff hat Mitte Oktober 2020 die Leitung des Risk Departments übernommen. Als CRO ist er für das ganze Risikomanagement der Swisscard sowie für die Anpassung der bestehenden Instrumente und Prozesse an die zunehmende Digitalisierung des Kreditkartengeschäfts verantwortlich. Daniel Muff war seit 2013 Head of Risk Management und Mitglied der Geschäftsleitung bei der BANK-now. Zuvor war er während 13 Jahren in verschiedenen leitenden Funktionen bei der Credit Suisse tätig, unter anderem war er für die Entwicklung der Ratingmodelle gemäss Basel II verantwortlich und arbeitete die letzten fünf Jahre als Head Risk Return Management Corporate Clients. Er ist Mitglied diverser Branchenkomitees und amtet zudem als Präsident der IKO Informationsstelle für Konsumkredit.