KREDITKARTENSICHERHEIT IM INTERNET

Das Internet ist eine wichtige Plattform für Online-Einkäufe und Dienstleistungen. Im Vergleich zu anderen Möglichkeiten ist die Kreditkarte ein sicheres Zahlungsmittel. Verzichten Sie in Online-Shops oder Apps auf das Hinterlegen Ihrer Bankdaten und nutzen Sie Ihre Kreditkarte wie eine Firewall. Die Kreditkartendaten können Sie direkt im jeweiligen Shop eingeben, bei PayPal hinterlegen oder mittels Mobile Payment nutzen.


Seriöse Anbieter im Internet erkennen

Im Internet gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um seriöse Online-Shops zu erkennen. Achten Sie darauf, ob die Kontaktangaben beim betreffenden Shop vorhanden sind. So sind Schweizer Anbieter verpflichtet, solche Angaben beispielsweise im Impressum zu machen. Bevorzugen Sie Shops mit bekannten Gütesiegeln wie «Trusted Shops» oder «Swiss Online Garantie».

Zertifizierte Shops nutzen

Gehen Sie auf Nummer sicher und kaufen Sie bei zertifizierten Shops mit bekannten Gütesiegeln ein. Bei «Trusted Shops», «Swiss Online Garantie» oder «Schweizer Online Shop» werden Online-Shops umfassend auf die Einhaltung von Qualitätskriterien geprüft, bevor sie das jeweilige Gütesiegel verwenden dürfen. Dabei werden rechtliche Vorgaben, aber auch die Service-Qualität unter die Lupe genommen. Die Kunden profitieren so von einem Höchstmass an Sicherheit.

Stop Piracy

Der gemeinnützige Verein STOP PIRACY bekämpft Fälschungen und Piraterie wirksam und nachhaltig. Auf der Seite www.stop-piracy.ch erhalten Sie wertvolle Tipps, wie Sie Fälschungen erkennen und was Sie im Betrugsfall dagegen unternehmen können.

Kreditkartenzahlungen im Internet

Kreditkartenzahlungen im Internet

Zum Bezahlen in Online-Shops stehen verschiedene Zahlungsweisen zur Verfügung. Bei vielen Shops kann man die Kreditkartendaten direkt eingeben. Dafür muss man nebst den eigenen Kontaktdaten die Kreditkartennummer, den CVC (Card Validation Code) bzw. CVV (Card Verification Value) sowie das Gültigkeitsdatum der Karte eingeben. Eine weitere Zahlungsmöglichkeit ist PayPal. Dabei handelt es sich um einen Dienst, bei dem Ihre Kreditkartendaten online hinterlegt werden. Die meisten Online-Shops unterstützen PayPal.

Die Kreditkarte als Firewall

Im Internet sind zahlreiche Möglichkeiten vorhanden, um seriöse Online-Shops zu erkennen. Achten Sie darauf, ob beim jeweiligen Shop die erforderlichen Kontaktangaben vorhanden sind. Schweizer Anbieter sind verpflichtet, solche Angaben beispielsweise im Impressum zu machen. Bevorzugen Sie Shops mit bekannten Gütesiegeln wie «Trusted Shops» oder «Swiss Online Garantie».

Zusätzlich zur Zahlungsfunktion übernimmt die Kreditkarte im Internet eine Schutzfunktion wie eine Firewall. Wenn Sie bei einem Online-Händler mit Ihrer Kreditkarte einkaufen und dieser die bestellte Ware nicht ausliefert, kontaktieren Sie zuerst direkt den Händler. Danach haben Sie die Möglichkeit, sich an Swisscard zu wenden, die Transaktion zurückzuziehen und die Schutzfunktion Ihrer Karte zu nutzen.


3-D Secure für sicheres Online-Shopping

3-D Secure ist ein international anerkannter Sicherheitsstandard für Kreditkartenzahlungen im Internet. Dieses Verfahren beinhaltet während einem Online-Einkauf bei einem Händler, der am 3-D Secure-Programm teilnimmt, eine zusätzliche Überprüfung der Berechtigung des Käufers. Damit werden Betrugsrisiken weitestgehend reduziert, sodass den Shop-Betreibern, die 3-D Secure einsetzen, sogar ein Zahlungseingang garantiert werden kann.

Voraussetzung für 3-D Secure ist die Teilnahme des Online-Händlers am Programm sowie eine entsprechende Registration des Karteninhabers während des Bezahlvorgangs. Die Bezeichnung für das 3-D Secure-Programm lautet bei MasterCard «MasterCard SecureCode», bei Visa «Verified by Visa» und bei American Express «American Express SafeKey».

3-D-Secure
Transakt App

Die Transakt-App als Alternative zum Passwort

Die kostenlose Transakt-App ist ein einfaches und sicheres Authentifizierungssystem im Zusammenhang mit 3-D Secure. Die Käuferauthentifizierung erfolgt nach der Installation der App komfortabel auf dem Smartphone oder auf dem Tablet. Der Käufer erhält bei Online-Einkäufen zur Verifizierung der Zahlung eine Benachrichtigung auf sein Smartphone/Tablet, die er bestätigen oder ablehnen kann.


Schutz durch Betrugsbekämpfung

Bei Swisscard stehen rund um die Uhr Spezialisten im Einsatz, um Kartenmissbräuche proaktiv zu erkennen und Betrug zu vermeiden. Bei auffälligen Transaktionen werden sofort entsprechende Massnahmen ergriffen.

Lesen Sie hier mehr dazu

Schutz durch Betrugsbekämpfung

Phishing Attacken

Phishing-Attacken vermeiden

Beim Phishing versuchen Betrüger, per E-Mail an Ihre Kreditkartendaten zu gelangen. Sie geben vor, dass der Absender eine Bank, ein Händler oder eine Kartenorganisation ist und verlinken auf eine «gefälschte» Internetadresse. Mit etwas Vorsicht und Aufmerksamkeit können Sie jedoch einen solchen Betrugsversuch erkennen. Nicht selten wird gedroht oder zu schnellem Handeln aufgefordert. Die E-Mails enthalten oft Rechtschreibe- und Grammatikfehler und verlinken auf ein Formular, auf dem Kartendaten eingegeben werden sollen. Grundsätzlich können Sie davon ausgehen, dass Ihre Bank oder Ihre Kreditkartenorganisation keine E-Mails dieser Art verschicken, um damit sensible Daten abzufragen. Weitere Informationen zum Thema Phishing erhalten Sie hier.

Als weitere Variante des Phishings wird das Telefon benutzt. Hier versuchen Betrüger mittels einem Anruf an Ihre Kreditkartendaten zu gelangen, indem sie Ihnen weismachen wollen, dass Ihr Computer ein Update benötige oder von einem Virus befallen sei. Gehen Sie keinesfalls auf solche Anrufe ein.

Melde- und Analysestelle Informationssicherung MELANI

Bei Phishing-E-Mails oder anderen Attacken auf dem elektronischen Weg steht Ihnen die Melde- und Analysestelle für Informationssicherung MELANI zur Seite. Entdecken Sie zahlreiche nützliche Informationen, Checklisten und Formulare unter www.melani.admin.ch.

Tipps

Rechnung:
Kontrollieren Sie immer Ihre Rechnungen und reagieren Sie sofort bei Unstimmigkeiten.
Updates:
Führen Sie regelmässig Sicherheitsupdates auf dem PC oder Tablet durch.
Schutz:
Halten Sie Ihren Viren- und Spamschutz jederzeit aktuell und aktiviert.
Cache:
Leeren Sie nach finanziellen Transaktionen immer Ihren Browser-Cache.
Shops:
Kaufen Sie bei zertifizierten Shops mit bekannten Gütesiegeln ein.