Header

Suche

Sprachauswahl

Sprache wählen

Unfallversicherung

Ihre Gesundheit und die Ihrer Liebsten ist uns wichtig. Im Alltag, bei Freizeitaktivitäten oder auf Reisen kann jederzeit etwas Unvorhergesehenes geschehen. Die optionale Unfallversicherung des Versicherungspartners der Swisscard bietet zusätzlichen wertvollen Schutz und Unterstützung für Sie und Ihre Angehörigen.

accident-insurance

Die Vorteile der Unfallversicherung

  • Optimaler Schutz vor finanziellen Folgen nach einem Unfall
  • Weltweiter Versicherungsschutz für Sie und Ihre Liebsten
  • Kapitalleistung bei Tod oder Invalidität durch Unfall
  • Einfache, monatliche Prämienabrechnung über Ihre Kreditkarte
  • Beitritt zur Versicherung ohne Gesundheitsprüfung
  • Flexible Vertragsdauer

Wählen Sie Ihre Versicherung

Classic

Erwachsene ab CHF 14.50 / Kinder CHF 6.50 / Monat
  • Leistungen*:
  • Todesfall: CHF 25 000.–
  • Invalidität: CHF 262 500.–
  • Spitaltaggeld: CHF 50.– / Tag
  • Umbaukosten bei Invalidität: CHF 20 000.–
  • Weitere Leistungen: CHF 27 500.–

Premium

Erwachsene ab CHF 22.50 / Kinder CHF 12.50 / Monat
  • Leistungen*:
  • Todesfall: CHF 50 000.–
  • Invalidität: CHF 350 000.–
  • Spitaltaggeld: CHF 100.– / Tag
  • Umbaukosten bei Invalidität: CHF 30 000.–
  • Weitere Leistungen: CHF 54 000.–

* Die Summen zeigen die maximale Entschädigung. Insbesondere für mitversicherte Kinder bestehen abweichende Versicherungssummen. Die Voraussetzungen und Details dazu entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular und den Versicherungsbedingungen. Der Beitritt ist bis spätestens zum 65. Altersjahr möglich. Diese Altersgrenze gilt für alle mitzuversichernden Personen.

Versicherungsleistungen*

Sorgen Sie vor und denken Sie an sich und Ihre Angehörigen. Im Todesfall durch Unfall bezahlt die Partnerversicherung der Swisscard das vereinbarte Kapital an Ihre Angehörigen. Damit sind Sie und Ihre Liebsten im Unglücksfall gegen eine finanzielle Notlage abgesichert und erhalten wertvolle Unterstützung in schwierigen Zeiten. Die Kapitalzahlung erfolgt immer unabhängig von anderen Versicherungen.

Das Invaliditätskapital stellt im Bedarfsfall eine enorme Erleichterung dar. Sobald der Grad der Invalidität festgestellt wurde, erhalten Sie und Ihre Angehörigen unkomplizierte, finanzielle Unterstützung für die ersten grossen Kosten, die zum Beispiel durch Umschulung oder notwendige Anschaffungen entstehen. Die Kapitalzahlung erfolgt immer unabhängig von anderen Versicherungen und berechnet sich nach dem Invaliditätsgrad und der Versicherungssumme.

Spitalaufenthalte sind unangenehm und verursachen hohe Kosten. Das in die Unfallversicherung integrierte Spitaltaggeld erlaubt Ihnen oder Ihren Angehörigen den Bezug von Zusatzleistungen, welche durch die Grundversicherung nicht gedeckt sind. Sie erhalten das versicherte Taggeld unabhängig von den tatsächlichen Ausgaben ab dem vierten Aufenthaltstag im Spital und während maximal 100 Tagen pro Unfallereignis.

Bei einer Invalidität will die betroffene Person schnellstmöglich wieder in den Alltag oder ins Berufsleben integriert werden. Sind dafür Umbauarbeiten in der Wohnung, am Fahrzeug oder am Arbeitsplatz erforderlich, übernimmt die Partnerversicherung der Swisscard die Kosten bis zur vereinbarten Versicherungssumme.

Die Unfallversicherung enthält weitere wertvolle Leistungen. So erhalten Sie beispielsweise Kapitalleistungen im Falle eines Komas oder bei schweren Verbrennungen. Zudem werden bis zur vereinbarten Versicherungssumme Kosten für unfallbedingte kosmetische Operationen oder für eine Haushaltshilfe oder ein Kindermädchen bei unfallbedingtem Spitalaufenthalt übernommen.

Koma-Leistung:

Die Leistungen im Falle eines Komas richten sich nach der Dauer des Komas und betragen

  • für die Variante Classic maximal CHF 18 000.–.
  • für die Variante Premium maximal CHF 36 000.–.

Schwere Verbrennungen:

Im Falle einer schweren Verbrennung leistet die Versicherung eine Zahlung an die versicherte Person in Höhe von

  • CHF 5 000.– bei der Variante Classic.
  • CHF 10 000.– bei der Variante Premium.

Kosmetische Operationen:

Ist nach Abschluss der Heilbehandlung eine kosmetische Operation zur Behebung der unfallbedingten Beeinträchtigung notwendig, übernimmt die Versicherung deren Kosten bis maximal

  • CHF 3 000.– bei der Variante Classic.
  • CHF 5 000.– bei der Variante Premium.

Haushaltshilfe:

Führt die versicherte Person hauptsächlich den Haushalt und ist wegen eines Unfalls im Spital, so übernimmt die Versicherung die Kosten für eine Haushaltshilfe oder ein Kindermädchen. Die übernommenen Kosten belaufen sich auf bis zu CHF 100.– / Tag im Spital, pro Unfall bis zu maximal:

  • CHF 1 500.– bei der Variante Classic.
  • CHF 3 000.– bei der Variante Premium.

* Die vollständigen Leistungen und Details zu den einzelnen versicherten Risiken können Sie dem Anmeldeformular und den Versicherungsbedingungen entnehmen.