SWISSCARD IN ZAHLEN

Swisscard – das ist mehr als nur Zahlen und Fakten. Die imposantesten Eckdaten haben wir trotzdem für Sie zusammengetragen.

>650

Anzahl Mitarbeiter

Ca. 1'500'000

Anzahl Swisscard Karten im Markt

57

Anzahl Kartenprodukte

28%

Marktanteil nach Umsatz

>100'000

American Express Akzeptanzstellen (Schweiz)

CHF 2'732'400

Höchste je getätigte Transaktion

Meilensteine bei Swisscard

Dank marktkonformer Produkte, starker Partner und des Vertrauens unserer Kundinnen und Kunden entwickelte sich Swisscard seit der Gründung im Jahr 1998 zu einem führenden Kreditkartenunternehmen der Schweiz.

 

2017

Lancierung der ersten Swisscard Prepaid-Karte wow Visa Prepaid Card

2016 und 2017

Swisscard führt als erste grosse Kartenanbieterin der Schweiz die «Mobile Payment»-Lösungen Apple Pay und Samsung Pay ein.

2015

Übertrag der Kartenherausgeberschaft von Credit Suisse auf Swisscard (Credit Suisse und American Express bleiben gemeinsame Eigentümer von Swisscard). Swisscard übernimmt rund 1,5 Millionen Kartenverträge von der Credit Suisse.

Einführung des Swiss Wallet (in Kooperation mit Aduno und Netcetera), des digitalen Portemonnaies, in dem Konsumenten Kreditkarten zentral speichern und verwalten können.

2014

Innovativ in Sachen Sicherheit: Swisscard führt mit der Transakt-App als erster europäischer Issuer eine App für einfache und sichere Online-Zahlungen, basierend auf dem «3-D Secure»-Verfahren, ein.

2013

Banking wird mobil: Lancierung von cardservice, dem Online-Kreditkartenkonto-Zugriff für Swisscard Kunden mit begleitender App für iOS und Android.

2012

Mehr Komfort und schnelles Bezahlen: Kontaktlos-Funktion bei SWISS Miles & More wird eingeführt.

2010

Swisscard ist Vorreiterin in Sachen Sicherheit: 3-D Secure für Mastercard und Visa Online-Transaktionen wird als Pilot getestet.

2008

Lancierung der Credit Suisse AG Bonviva Banking Pakete mit den Bonviva Kreditkarten (American Express, Mastercard und Visa)

2007

Herausgabe der millionsten Karte von Swisscard.

2006

Lancierung der ersten Kreditkarte ohne Jahresgebühr in der Schweiz, der Coop SUPERCARDplus.

2005

Umzug innerhalb von Horgen an den heutigen Unternehmensstandort Horgen-Oberdorf.

2004

Lancierung der BLUE from American Express mit interaktiver Chip-Technologie und Lifestyle-Angeboten.

2002

Lancierung der weltweit exklusivsten Kreditkarte, der Centurion Card von American Express, in der Schweiz.

2001

Umzug von Swisscard AECS von Zürich an den neuen Unternehmensstandort Horgen.

1998

Gründung von Swisscard AECS als Joint Venture von American Express und Credit Suisse; gleichzeitiger Aufbau einer neuen IT-Plattform für die integrierte Verarbeitung und Betreuung von American Express, Mastercard und Visa Kreditkarten.