Swisscard übernimmt von der Credit Suisse die Herausgabe der Kredit- und Chargekarten

  • Am 1. Juli 2015 übernimmt Swisscard AECS GmbH formell die Herausgabe der Kredit- und Chargekarten der Credit Suisse AG.
  • Beim täglichen Gebrauch der Karten ändert sich nichts.
  • Alle Kunden werden angeschrieben und im Detail informiert. Der Kundendienst von Swisscard beantwortet weiterführende Fragen rund um die Uhr.
  • Diese Seite erklärt die punktuellen Anpassungen der AGB

Der Wechsel der Herausgeberschaft von der Credit Suisse auf Swisscard erfordert punktuelle Anpassungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB):

  • Swisscard AECS GmbH ist neu die Kartenherausgeberin.
  • Der neue Gerichtsstand ist Horgen (ZH), die Standortgemeinde von Swisscard.
  • Swisscard untersteht nicht dem Bankgeheimnis, da das Unternehmen keine Bank ist. Vertraulichkeit und Datenschutz bleiben jedoch weiterhin vollumfänglich bestehen und sind über das Bankkundengeheimnis zu stellen (Datenschutz).
  • Detaillierte Gegenüberstellung der bisherigen und neuen Version der Privatkunden und Firmenkunden AGB sind in der nachfolgenden Tabelle aufgeführt.
  • Weitere AGB Varianten für spezielle Produkte und Co-Brandings folgen diesen Änderungen analog und die Detaillierte neue Version kann unter https://www.swisscard.ch/de/agbavb/ nachgelesen werden.
BisherNeu
Titel: Bedingungen für Charge- und Kreditkarten der Credit Suisse AGTitel: Bedingungen für Charge- und Kreditkarten der Swisscard AECS GmbH
I.  Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die von der Credit Suisse AG (nachfolgend Herausgeberin)I. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die von der Swisscard AECS GmbH (nachfolgend Herausgeberin)
I. Mit der Abwicklung des Kartengeschäfts hat die Herausgeberin die Swisscard AECS AG (nachfolgend Swisscard) beauftragt.I. Ersatzlos gestrichen
4.1 Abgesehen von anfallenden Drittkosten werden deren Bestand, Art und Höhe dem Kunden auf oder im Zusammenhang mit den Kartenanträgen und/oder in anderer geeigneter Form zur Kenntnis gebracht und können jederzeit beim Kundendienst der Swisscard Herausgeberin angefragt oder über www.swisscard.ch abgerufen werden.4.1 Abgesehen von anfallenden Drittkosten werden deren Bestand, Art und Höhe dem Kunden auf oder im Zusammenhang mit den Kartenanträgen und/oder in anderer geeigneter Form zur Kenntnis gebracht und können jederzeit beim Kundendienst der Herausgeberin angefragt oder über www.swisscard.ch abgerufen werden.
11.10 Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass ein Vorgehen gemäss Ziff. 11.1- 11.9 dazu führen kann, dass Dritte Kenntnis von seiner Geschäftsbeziehung zur Herausgeberin erlangen, und entbindet die Herausgeberin diesbezüglich ausdrücklich vom Bankgeheimnis. Zudem entbindet der Kunde die Herausgeberin von ihrer Geheimhaltungspflicht, ...11.10 Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass ein Vorgehen gemäss Ziff. 11.1- 11.9 dazu führen kann, dass Dritte Kenntnis von seiner Geschäftsbeziehung zur Herausgeberin erlangen, und entbindet die Herausgeberin diesbezüglich ausdrücklich von einer allfälligen Geheimhaltungspflicht. Zudem entbindet der Kunde die Herausgeberin von einer allfälligen Geheimhaltungspflicht, ….
Nicht existent11.12 Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass die Herausgeberin keine Bank ist und die Kartenbeziehung sowie damit zusammenhängende Informationen daher nicht den  Bestimmungen betreffend das Bankgeheimnis unterstehen.
12.4 Mit dem Zugriff auf eine Website der Herausgeberin oder der Swisscard  anerkennt der Kunde die anwendbaren Nutzungsbedingungen und die Hinweise zum Datenschutz der jeweiligen Website (Privacy Policy) als verbindlich.12.4 Mit dem Zugriff auf eine Website der Herausgeberin anerkennt der Kunde die anwendbaren Nutzungsbedingungen und die Hinweise zum Datenschutz der jeweiligen Website (Privacy Policy) als verbindlich.
12.5 Für sämtliche Belange im Zusammenhang mit einer Karte bzw. dem Vertragsverhältnis mit der Herausgeberin (insbesondere auch für Kartensperrungen) steht dem Kunden der Kundendienst von Swisscard der Herausgeberin unter der auf der Monatsrechnung kommunizierten Nummer und Adresse zur Verfügung.12.5 Für sämtliche Belange im Zusammenhang mit einer Karte bzw. dem Vertragsverhältnis mit der Herausgeberin (insbesondere auch für Kartensperrungen) steht dem Kunden der Kundendienst von der Herausgeberin unter der auf der Monatsrechnung kommunizierten Nummer und Adresse zur Verfügung.
13.2 Für alle anderen Kunden ist Erfüllungs- und Betreibungsort sowie ausschliesslicher Gerichtsstand Zürich 1.13.2 Für alle anderen Kunden ist Erfüllungs- und Betreibungsort sowie ausschliesslicher Gerichtsstand Horgen.
19. Version 09/201319. Version 07/2015